Flugpatenformular

Lieber tierfreundlicher Urlauber,

schön, dass Sie bereit sind, eine Flugpatenschaft zu übernehmen.

Jeder kann Flugpate werden! Die Aufgabe eines Flugpaten besteht darin ein oder mehrere Tiere auf einem Stück ihres Lebens zu begleiten, z. B. von Heraklion nach Frankfurt. Die meisten Fluggesellschaften transportieren Tiere (z. B. TUI, Condor, Air Berlin, GermanWings, Sunexpress, Germania; KEIN Transport von Tieren bei RyanAir & Easyjet). Je nach Fluggesellschaft kann jeder Passagier zwischen 1-5 Tiere begleiten, allerdings sind die Kapazitäten im Frachtraum beschränkt, so dass hier maximal 4 Boxen (airlineabhängig) befördert werden.

Damit wir im Bedarfsfall die Anmeldung und Bezahlung bei der Fluggesellschaft vornehmen können, benötigen wir die nachfolgend abgefragten Daten.

 

Vor- und Zuname
Straße, Nr
PLZ Ort   
Telefon (Festnetz)
Telefon (Mobil)
E-Mail-Adresse
Anzahl der Reisenden
Namen und Anschriften
der Reisenden Personen - die bereit sind,
eine Flugpatenschaft zu übernehmen
 
Flugdaten
Reiseveranstalter
Buchungsnummer
Fluggesellschaft
Heimatflughafen
Urlaubsflughafen
Zielflughafen Rückflug
 
Hinflug
Datum
Flug-Nummer
Abflugzeit
Ankunftszeit
 
Rückflug
Datum
Flug-Nummer
Abflugzeit
Ankunftszeit
 
Urlaubsanschrift
Hotelname und -ort
Telefonnummer
   
Anzahl der Tiere, die ich mitnehmen kann
Hundeboxen Frachtraum
Hundesofttasche
 
Ich möchte die Gebühr für die Flugpatenschaft übernehmen
Ich stimme der Weitergabe meines Flugpatenangebotes an einen anderen Tierschutzverein zu, sofern das Angebot bei Ihnen nicht genutzt werden kann
 
In dringenden Fällen bin ich im Urlaub am besten zu erreichen per
   
Sonstige Bemerkungen  

Copyright kreta-hunde.de